Ombre Nails – Bordeaux to Black

Written by Anika

Inspired by Nina von LeileiStyle, habe ich mir mal wieder die Nägelchen aufgehübscht. Diesmal hat es mir der Ombre Look angetan. Wie ihr vielleicht bei meinen letzten Outfitposts gesehen habt, sind meine Haare mittlerweile nicht mehr Ombre… dafür aber jetzt die Nägel! Und ich sage euch, es sieht wirklich viel schwieriger aus als es ist. Ich glaube ich habe wirklich keine 5 Minuten für den feschen Nagelstyle gebraucht. Und so geht’s: Nägel mit der gewünschten Farbe (bei mir rot) vorgrundieren und trocknen lassen. Dann braucht ihr ein Make-up Schwämmchen, so ein ganz normales aus der Drogerie. Und nun einen Streifen Nagellack in der Farbe der Grundierung auf das Schwämmchen auftragen und darüber einen Streifen des Nagellacks, der am Ende an der Spitze des Nagels sein soll. Und jetzt sanft auf den Nagel auftupfen, bis der gewünschte Effekt entsteht. Zwischendurch immer wieder Nagellack auf das Schwämmchen auftragen….und fertig! Zapp zarapp, habt ihr wunderschöne Ombre Nails! Ich hab mich hier für eine Kombination aus rot und schwarz entschieden, aber man kann eigentlich alle Farben verwenden, die gut miteinander harmonieren. Wie findet ihr den Look?

Verwendete Nagellacke: rot / Essie Head Mistress, schwarz / KIKO black

Comments: 2

  1. sehr schöner Effekt!!!

    • Anika says:

      Danke! <3 Ich bin auch ganz verliebt in den Style.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *